It's time for 3D Basecamp! September 21st - October 1st - We'll do our best but we may be not be able get back to you as quickly as you're used to. Please expect some delay in responses.

Deinstallieren oder Reparieren von SketchUp

Die Anleitungen gelten für SketchUp und SketchUp Pro

Windows

Windows XP: Klicken Sie auf das Startmenü > Systemsteuerung > Programme hinzufügen/entfernen > SketchUp Nr.

Windows Vista/Windows 7: Klicken Sie auf das Startmenü (Windows-Logo) > Systemsteuerung > Programme > Programme und Funktionen > SketchUp Nr.

Sofern Sie SketchUp deinstallieren möchten, wählen Sie Entfernen (Deinstallieren auf Vista oder Windows 7). Wenn Sie gefragt werden, ob Sie SketchUp entfernen möchten, klicken Sie auf Ja.

Wenn SketchUp Probleme verursacht, können Sie versuchen, sich über die Option Ändern zu behelfen. Dabei werden die Programmfunktionen, die während der letzten Installation installiert wurden, erneut installiert. So können alle beschädigten Anwendungsdateien repariert werden (dies hat keine Auswirkungen auf Ihre SketchUp-Zeichnungsdateien, also die SKP-Dateien, und repariert diese auch nicht). Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie SketchUp zu deinstallieren und dann neu zu installieren.

Mac OS X
  1. Schließen Sie SketchUp. (Wenn Sie mehr als eine Instanz von SketchUp geöffnet haben, beenden Sie auf jeden Fall alle Instanzen von SketchUp)
  2. Öffnen Sie ein Fenster im Finder.
  3. (SketchUp 8 und frühere Versionen) Löschen Sie den SketchUp-Ordner aus der Hauptbibliothek:
    1. Klicken Sie im linken Fensterabschnitt des Finders auf Macintosh HD.
    2. Klicken Sie im rechten Fensterabschnitt zuerst auf Library und dann auf Application Support.
    3. Suchen Sie im Ordner Application Support nach dem Ordner Google SketchUp Nr. und ziehen Sie diesen dann in den Papierkorb.
      Für SketchUp 2013 heißt der Ordner beispielsweise "SketchUp 2013".
  4. Löschen Sie den SketchUp-Ordner aus Ihrer Benutzerbibliothek:
    1. Klicken Sie im linken Fensterabschnitt des Finders auf Ihren Benutzernamen und dann auf Library* im rechten Fensterabschnitt.
      1. *Wenn Sie Mac OS X 10.7 oder neuer verwenden, halten Sie auf Ihrem Keyboard die Wahltaste (Alt) gedrückt, klicken Sie in der Menüleiste auf Gehe zu, und wählen Sie dann im Aufklappmenü die Option Library aus. Hier finden Sie ein Beispiel-Video.
    2. Öffnen Sie den Ordner Application Support.
    3. Suchen Sie im Ordner Application Support nach dem Ordner SketchUp Nr. und ziehen Sie ihn dann in den Papierkorb.
  5. Löschen Sie das SketchUp-Programm:
    1. Klicken Sie im linken Fensterabschnitt des Finders auf Programme.
    2. Suchen Sie im rechten Fensterabschnitt nach dem Ordner SketchUp Nr. und ziehen Sie ihn dann in den Papierkorb.
  6. Löschen Sie die PLIST-Datei:
    1. Klicken Sie im linken Fensterabschnitt des Finders auf Ihren Benutzernamen.
    2. Klicken Sie im rechten Fensterabschnitt auf Library* und dann auf Preferences.
      1. *Wenn Sie Mac OS X 10.7 oder neuer verwenden, halten Sie auf Ihrem Keyboard die Wahltaste (Alt) gedrückt, klicken Sie in der Menüleiste auf Gehe zu, und wählen Sie dann im Aufklappmenü die Option Library aus. Hier finden Sie ein Beispiel-Video.
    3. Suchen Sie im Ordner Preferences nach den folgenden Dateien und ziehen Sie diese, sofern vorhanden, in den Papierkorb:
      • com.atlast.sketchup.plist
      • com.google.sketchuppro.plist
      • com.google.sketchupfree.plist
      • com.google.sketchuppro7.plist
      • com.google.sketchupfree7.plist
      • com.google.sketchuppro8.plist
      • com.google.sketchupfree8.plist
      • com.google.LayOut.plist
      • com.google.style_builder.plist
      • com.sketchup.SketchUp.plist
      • com.sketchup.LayOut.plist
      • com.sketchup.StyleBuilder.plist
  7. Leeren Sie den Papierkorb.
TAGS